Bericht zur Doppel-Landesmeisterschaft vom 24.07.2021

Veröffentlicht von

Uetersener Duo erfolgreich bei der

Doppel-Landesmeisterschaft

Am Samstag, 24.07.2021, fanden in Flensburg beim Dart SV die diesjährigen Doppel-Landesmeisterschaften mit sehr guter Beteiligung statt. 29 Doppel-Paarungen meldeten sich an, um den Landesmeistertitel zu kämpfen.

 

Aus allen Teilen Schleswig-Holsteins fanden sich Dartbegeisterte ein, nicht nur im Verband gemeldete, sondern auch erstmals interessierte Darter, die Ihren Wohnsitz in Schleswig-Holstein haben. Hiermit möchte der SHDV allen nicht gemeldeten Dartern in Schleswig-Holstein die Möglichkeit geben, an einer Landesmeisterschaft teilnehmen zu können.

Gespielt wurde eine Gruppenphase, mit anschließendem Single K.O., bei dem jedoch alle weiter kamen. Platz 1-3 der Gruppen kamen ins Hauptfeld und kämpften um den Titel, Platz 4 und 5 der Gruppe konnte im B-Feld K.O. Modus-Luft schnuppern.

Schon im Achtelfinale gab es im Hauptfeld einige Begegnungen, die auf sehr gutem Niveau verliefen und durchaus die eine oder andere Überraschung boten.

So hielten sich Daniel und Philipp Vogt als letztes von 4!! Vater/Sohn Duos gegen Björn Derichs/Maik Brandt im Rennen. Jedoch war im Viertelfinale gegen das stark aufspielende Mixed-Duo Sabine Derichs/Niels-Jorgen Hansen dann die Reise zu Ende.

Sven Bsdurrek/Matthias Hagen setzten sich gegen Stefan Plewa/Chris Schneider durch. Der aktuelle Jugend-Landesmeister Hagen Heuckroth unterlag mit seinem Partner Nils Carstensen gegen das Ohrstedter Duo Kählke/Clausen.

In den Halbfinals standen sich dann ein sehr gut harmonierendes Duo Timmermann/Toft und Wallrafen/Hahn gegenüber. Hier behielten Timmermann/Toft die Oberhand und siegten klar mit 4:0. Im anderen Halbfinale war dann aber auch für das Mixed Duo Derichs/Hansen gegen auf den Punkt stark aufspielende Uetersener Petrov/Jahr der Traum vom Titel ausgeträumt.

Mit 4:3 unterlagen die beiden denkbar knapp und standen somit gegen Wallrafen/Hahn im „kleinen Finale“. Dieses entschieden die beiden dann mit 4:2 für sich und sicherten sich somit den 3. Platz.

Im Finale standen sich mit Petrov/Jahr (Uetersen) und Toft/Timmermann (Dart SV Flensburg) zwei sehr spiel und nervenstarke Doppel gegenüber. Dementsprechend spannend verlief es dann auch. Timmermann/Toft führten schnell 4:1, verloren dann jedoch den Faden und Petrov/Jahr holten Leg um Leg auf und zogen schließlich zum 5:4 Finalsieg vorbei.

Herzlichen Glückwunsch nach Uetersen zum Titel!

Auch an die beiden Doppel des Dart SV Flensburg geht unser Glückwunsch für eine tolle Leistung.

Aus organisatorischer Sicht war es ein tolles Turnier, rundum eine sehr gute Stimmung. Alle haben sich gefreut, nach langer Abstinenz mal wieder „live“ um Siege zu ringen.

So darf es dann auch gerne an den verbleibenden 3 Landesmeisterschaften 2020/21 weitergehen, die noch ausstehen: am 14.08. Tripple-Mix LM in Uetersen und am 21.08.21 : Two Person LM in Schönberg. Hier sind beide Turniere für alle Darter mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein geöffnet. Am 29.08.21 findet die Einzel-LM in Erfde statt. Hier sind nur Spieler zugelassen, die letzte Saison im SHDV gemeldet waren. Wir freuen uns auf euch.