SHDV News




Rückblick zum Infoabend am 07.02.20 beim TSV Erfde


Am Freitag den 07.02.20 fand beim TSV Erfde ein Infoabend zum Thema Steeldart statt.


Dieser Infoabend war etwas anders, da der TSV bereits im November 2019 eine Dartsparte eröffnet hat und nun weitere Informationen über den Landesverband und dessen Angebot haben wollte.
Der TSV startete mit nicht mehr als 3 Dartsportfreunden und 2 Boards.


Nach nun ein paar Monaten ist die Sparte vom Flur der Stapelholmhalle in einen Raum gezogen, die Boardanzahl hat sich auf 4 verdoppelt und die Anzahl der Darter ist auf 14 gestiegen.
Grund genug, um sich einmal über den Ligaspielbetrieb und den Landesverband zu informieren.
So lud Jörg Decker unseren Vizepräsidenten Michael Gorka nach Erfde ein und die 12 anwesenden Darter, folgten gespannt Michas Ausführungen.
Nach allgemeinen Informationen zum Sport und dem Landesverband stand fest, dass die Darter in Erfde nicht um das Rechnen und Schreiben herum kommen werden.
Das eine oder andere resignierte Gesicht tat sich auf, aber Michael beruhigte auch diese und sagte, dass auch das mit etwas Übung und Routine gut zu bewältigen sei. ??


Nach einer offenen und interessanten Diskussion wurden nun endlich die Darts in die Hand genommen und das Spielen konnte beginnen.
Micha gab auch hier noch Tipps zur Wurfbewegung, Rechenwegen und Trainingsspielen.
Für Jörg Decker stand fest: „Ich habe an diesem Abend sehr viel mitgenommen.“ Und nicht nur Jörg, auf die anderen Erfder Darter.

Jetzt heißt es üben, üben, üben …. Und der SHDV würde sich freuen, die Erfder nicht nur mal auf einem Ranglistenturnier zu sehen, sondern vielleicht auch zur nächsten Saison in der Liga willkommen zu heißen.


 


 


Rückblick: Dart-Infoabend mit dem SHDV

 

Am Freitag, den 27.9.2019, fand im umgebauten Sport- und Freizeitheim der Gemeinde auf dem Sportplatz Stadum ein Infoabend mit dem Vorstand des Schleswig-Holsteinischen Dartverbandes (SHDV) statt. Vizepräsident Michael Gorcka informierte 14 am Dartsport Interessierte aus Stadum und der näheren Umgebung über die Spielregeln, das notwendige Equipment sowie die Gründung einer Dartsparte und nahm sich viel Zeit, bei belegten Brötchen und Kaltgetränken zahlreiche Fragen zu beantworten. Anschließend konnten sich einige Dartspieler an den beiden von Michael Gorcka aufgebauten mobilen Dartanlagen schon erste spannende Duelle liefern.

 

Für Anfang November ist von Seiten des TSV die Installation von zwei Dartanlagen im Sport- und Freizeitheim geplant. Ein Dart-Schnupperabend mit dem Ziel der Gründung einer Dartsparte soll zeitnah erfolgen – Infos dazu gibt es in Kürze auf www.tsv-stadum.de.

Am Dartsport Interessierte sowie Gruppen, die gerne in ihrer Freizeit im Sport- und Freizeitheim Dart spielen wollen, können sich schon jetzt bei Uli Cleres über WhatsApp oder telefonisch melden: 0152-09843026.